Net(t)iquette

Nette Kassette trägt diesen Namen nicht nur, weil es sich so schön reimt. Tatsächlich haben wir so etwas wie ein integratives Wertesystem, das wir vor allem dadurch auszudrücken versuchen, als dass wir für jeden Künstler, jedes Genre und jede Erweiterung unseres Horizonts offen sind. Wir sind immer darum bemüht, dass das ganze Projekt eine Herzensangelegenheit bleibt, an der alle Beteiligten ihren Spaß haben.

Trotzalledem, aber auch gerade deswegen, haben wir beschlossen, dass wir hier einige Punkte festhalten müssen, die garantieren, dass Nette Kassette eine Plattform bleibt, mit der wir uns und ihr euch identifizieren wollen und können. Das betrifft vor allem Folgendes:

Wir behalten uns vor, Musik mit volksverhetzenden, rassistischen oder sonst wie mit menschenverachtendem Gedankengut liebäugelnden Inhalten explizit nicht auf nettekassette.de zu verkaufen, sofern diesen kein erkennbarer satirischer, ironisierender oder persiflierender Grundgedanke innewohnt. 

Wir wissen, dass die Linie zwischen Ironie und Wahrheit, gerade in der Musik, oft schemenhaft ist und die uns von uns selbst auferlegte Deutungshoheit für manche willkürlich erscheinen mag. Um so schwerer ist das für uns, da Nette Kassette ja ein Projekt sein soll, bei dem jeder mitmachen kann.
Allerdings haben wir für uns entschieden, dass wir Präventivmaßnahmen wie diese hier brauchen. Am Ende will schließlich niemand Musik von Nazis veröffentlichen, oder?

Wir sind vom 24.08. bis 24.09. im Urlaub. In diesem Zeitraum stehen Produktion und Versand still. <3 Verstanden